1. NRW
  2. Wuppertal

Ein Haus im Dorf für alle Generationen

Ein Haus im Dorf für alle Generationen

Projektgruppe sucht Mitstreiter für das Wohnhaus.

Cronenberg. Vor einem Jahr, hat die Cronenberger Projektgruppe im Verein „Lebendiges Wohnen an der Wupper e. V.“ erstmals ihre Planung für das generationenübergreifende Wohnprojekt der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Standort soll das Gebäude des ehemaligen Akzenta-Supermarktes im Zentrum von Cronenberg sein. Dort sollen abgeschlossene Wohnungen mit Gemeinschaftsflächen und Garten entstehen. Inzwischen hat die Projektgruppe wichtige Hürden genommen: Nach der positiv beschiedenen Bauvoranfrage durch die Stadt Wuppertal, und dem Kauf des Grundstücks ist sie in die Detailplanung eingestiegen. Gesucht werden nun noch Mitstreiter für das Mehrgenerationen-Wohnprojekt: Alleinerziehende und Familien mit Kindern, Singles und Paare jeden Alters, die selbständig und individuell in abgeschlossenen Wohnungen leben wollen - und gleichzeitig in einer verlässlichen Hausgemeinschaft mit gegenseitiger Unterstützung im Alltag und gemeinsamen Aktivitäten in der Freizeit.

Interessierte sind eingeladen, am 1. März um 17 Uhr im Zentrum Emmaus, Hauptstraße 37, das zukünftige Wohnprojekt und die Projektgruppe näher kennenzulernen. Mehr Infos zum Verein gibt es unter

lewowu.de