Sportlerehrung in Wuppertal Ein Funktionär, der stets dafür sorgt, dass alles funktioniert

Wuppertal · Im Rahmen der Stadtmeisterschaften im Turnen wird Jörg Thilo mit der Verbandsehrennadel ausgezeichnet.

Jörg Thilo, Cheforganisator der Wuppertaler Turnerjugend (Mitte), erhält in einer Wettkampfpause der Stadtmeisterschaften von  Klaus Schulz und Simone Diederich die Ehrennadel des Rheinischen Turnerbunds.

Jörg Thilo, Cheforganisator der Wuppertaler Turnerjugend (Mitte), erhält in einer Wettkampfpause der Stadtmeisterschaften von Klaus Schulz und Simone Diederich die Ehrennadel des Rheinischen Turnerbunds.

Foto: Florian Schmidt

Am Ende des ersten Teils der zweigeteilten Turnstadtmeisterschaften im Sportzentrum Süd hatten sich am Sonntagmittag die mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gänsemarsch um das riesige Mattenquadrat versammelt und mit der voll besetzten Tribüne eine prächtige Kulisse abgegeben. Nicht nur für die folgenden Siegerehrungen, sondern auch für Jörg Thilo, den Vorsitzenden der Turnerjugend, der im Mittelpunkt einer Auszeichnung stehen sollte. Simone Diederich, die Vorsitzende des Turnverbandes Wuppertal, und Klaus Schulz, beim Rheinischen Turnerbund für Ehrungen zuständig, hatten die Verbands-Ehrennadel in Bronze und eine Urkunde im Gepäck. Und die war Jörg Thilo, dem unermüdlichen Macher und Organisator der Wettkämpfe im Sportzentrum Süd zugedacht.