Gelände Ehemaliges KZ Kemna in Wuppertal soll mehr werden als ein Archiv

Wuppertal · Die Evangelische Kirchengemeinde lässt als Käufer eine Aufbereitung des Geländes als Museum prüfen.

 Das Gelände des früheren KZ Kemna gehört inzwischen der evangelischen Kirche.

Das Gelände des früheren KZ Kemna gehört inzwischen der evangelischen Kirche.

Foto: Schwartz, Anna (as)

Bereits im August 2019 hat der Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Wuppertal die Gebäude und das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers  Kemna für 1,1 Millionen Euro erstanden. Nun stehen bauhistorische Untersuchungen und eine Machbarkeitsstudie an, die darüber entscheiden werden, wie Gebäude und Gelände in die Zukunft überführt werden.