Ehemaliges Butan startet als Club Kulturgut Wuppertal erfolgreich

Nachtleben : Ehemaliges Butan startet als Club Kulturgut Wuppertal erfolgreich

Nach der ersten Party in Heckinghausen gibt es viel Lob aber auch Anregungen für die Betreiber.

. Die Betreiber des Kulturgut Wuppertal können zufrieden sein. Nach der Eröffnung am Freitagabend gibt es nicht nur in den Sozialen Netzwerken viel Lob für das Team um Sascha Larrass, Chris Hinz, Kotsene Loumonvi und Mitja Sauerland. „Es war ein schöner Abend. Der Club war voll. Wir haben gemerkt, dass wir ein funktionierendes Team haben“, bilanziert Sauerland, der aber auch betont, dass es noch Verbesserungspotenzial gebe. Das gilt sowohl für mögliche optische Veränderungen innerhalb des Clubs, von denen einige am Freitagabend bereits sichtbar waren, als auch für Anpassungen beim Getränkeangebot. „Wir haben viele Anregungen von unseren Gästen erhalten, die wir umsetzen möchten“, erklärt dazu Sauerland. Möglicherweise geschieht das bereits bis zum kommenden Samstag, 9. März, wenn im Nachfolger-Club des ehemaligen Butan Discovollgut zur Best-of-Party einlädt. „Auf vier Floors werden ab 22 Uhr unter anderem Charts, 2000er, Trash sowie Rock und Alternative gespielt“, kündigt Sauerland an. gob

Mehr von Westdeutsche Zeitung