1. NRW
  2. Wuppertal

DWD warnt in Wuppertal vor schwerem Gewitter

Amtliche Unwetterwarnung aufgehoben : DWD warnte in Wuppertal vor schwerem Gewitter

Der Deutsche Wetterdienst hatte eine aktuelle Warnmeldung herausgegeben. Die Warnung vor schwerem Gewitter ist inzwischen wieder aufgehoben.

In der Zeit zwischen 20.08 Uhr und 20.45 Uhr warnte der Deutsche Wetterdienst in Wuppertal vor schwerem Gewitter. Es bestehe die Gefahr auf der Stufe 3 von 4. Inwischen wurde die Warnung aufgehoben.

Der DWD weist darauf hin, dass bei Blitzschlag Lebensgefahr besteht. Es seien unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen.

Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind weiterhin möglich. Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten.

Alle Fenster und Türen sollten geschlossen werden und Gegenstände im Freien gesichert werden. Insbesondere von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen sollte Abstand gehalten werden.

(red)