1. NRW
  2. Wuppertal

Drumbo-Cup: Wer kommt in die Endrunde?

Drumbo-Cup: Wer kommt in die Endrunde?

Am Mittwoch geht der Kicker-Cup der Wuppertaler Grundschulen in die nächste Runde. Die Gruppensieger treffen aufeinander.

Wuppertal. Am Mittwochnachmittag geht es auf dem Sportplatz Am Gelben Sprung ab 13 Uhr um den Einzug ins Finale des 34. Drumbo-Cups der Wuppertaler Grundschulen. In vier Dreiergruppen treffen die zwölf Gruppensieger der ersten Zwischenrunde aufeinander.

Erneut kommen nur die Gruppensieger weiter, so dass bei der Endrunde in der nächsten Woche am 4. Juni, ebenfalls Am Gelben Sprung, die besten vier Grundschulmannschaften aufeinandertreffen. Heute spielen in der Gruppe A die Reichsgrafenstraße, Berg-Mark-Straße und Rudolfstraße um den Gruppensieg.

In der Gruppe B treten die Liegnitzer Straße, Echoer Straße und der Marper Schulweg gegeneinander an. In der Gruppe C treffen die Grundschulen Hombüchel, Corneliusstraße und die Griechische Grundschule aufeinander, während in Gruppe D die Franziskusschule, die Hermann Herberts Grundschule und die Grundschule Haarhausen versuchen die Endrunde zu erreichen. lars

Die Armin T. Wegner Gesellschaft in Wuppertal schreibt gemeinsam mit amnesty international einen Literaturwettbewerb zum Thema Menschenrechte aus. Professionelle Autoren sowie Amateure ab 16Jahren sind anlässlich des 30. Todestages des Dichters Armin T. Wegner aufgerufen, bis zum 30. Juni literarische Beiträge in deutscher Sprache einzureichen (Prosa, Lyrik oder Rap).

Den Preisträgern winken Auszeichnungen in Höhe von 500 bis 1000 Euro, der erste Preisträger kann auch eine Reise nach Stromboli mit Aufenthalt in Wegners ehemaligem Wohnhaus wählen. Die Preisverleihung findet am 10.Dezember, dem Tag der Menschenrechte, in Wuppertal statt. Red