1. NRW
  2. Wuppertal

Vohwinkel: Drei Tage Weihnachtsmarkt in Vohwinkel

Vohwinkel : Drei Tage Weihnachtsmarkt in Vohwinkel

Schon zum zehnten Mal wird es auf dem Kirchplatz an der Edith-Stein Straße festlich. Am kommenden Wochenende (29. November bis 1. Dezember) lockt wieder der Vohwinkeler Weihnachtsmarkt mit urigen Holzhäuschen im Lichterglanz.

Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Vohwinkeler Vereine (AGVV).

Handwerker, Künstler, Bastler und Einzelhändler aus dem Stadtteil werden ihre Waren präsentieren. Dazu gehören unter anderem Schmuck, Spielzeug und Töpferarbeiten. Auch eine Bücherausstellung ist geplant. Parallel findet im angrenzenden Gemeindezentrum der Weihnachtsbasar von St. Mariä Empfängnis und St. Ludger statt. Dort gibt es adventliche Gestecke, Kerzen, Gebäck und viele Geschenkideen für den Gabentisch. Der Erlös kommt sozialen Projekten in der dritten Welt zugute.

Ein Ort der Besinnung im weihnachtlichen Trubel wird die beleuchtete Kirche sein. Im Gotteshaus können die Besucher Orgelspiel und Gesang lauschen und haben Gelegenheit zur Andacht. In den vergangenen Jahren waren Weihnachtsmarkt und Basar immer ein Publikumsmagnet. „Wir freuen uns schon riesig, zumal wir in diesem Jahr auf dem Kirchplatz schon ein kleines Jubiläum feiern können“, sagt AGVV-Vorsitzende Nicole Stöcker.

Weihnachtsmarkt und Basar werden am Freitag, 29. November, um 17 Uhr offiziell eröffnet und laufen bis 21 Uhr. Zuvor findet um 16.30 Uhr in der Kirche eine ökumenische Andacht statt. Am Samstag, 30. November, sind Besucher von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember, von 12 bis 17 Uhr willkommen. Am Sonntag kommt um 12 Uhr der Nikolaus für die Kinder. ebi