1. NRW
  2. Wuppertal

Drei Männer überfallen 18-Jährigen in Wuppertal Langerfeld

Zeugen gesucht : Drei Männer überfallen 18-Jährigen in Wuppertal Langerfeld

Unbekannte haben am Mittwochabend einen jungen Mann an der Haltestelle Bramdelle überfallen und versucht auszurauben. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Gegen 18 Uhr haben drei unbekannte Männer auf der Straße Löhrerlen in Wuppertal Langerfeld einen 18-Jährigen überfallen und versucht ihm seinen Koffer zu entreißen.

Die Polizei berichtet, dass der junge Mann an der Haltstelle Bramdelle ausgestiegen sei und sich sofort von drei Männer verfolgt gefühlt habe. Kurz darauf hätten sie ihn mehrmals geschlagen und versucht, ihm seinen Koffer zu entreißen, den er mit sich getragen habe. Das Opfer sei gestürzt, konnte sich aber trotzdem befreien und den Koffer festhalten. Die Täter ließen schließlich von ihm ab und flohen unerkannt.

Die Polizei Wuppertal beschreibt die Täter als etwa 20-25 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Alle seien dunkel gekleidet gewesen und hätten schwarze Masken getragen. Zwei der drei Täter sollen sich eine Kapuze über den Kopf gezogen haben.

Zeugen des beschriebenen Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt das Kommissariat unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

(red/ots)