Drei Bücher und zwei CDs von Angelika Pauly

Drei Bücher und zwei CDs von Angelika Pauly

„Märchenbrunnen“ erzählt von vielen kleinen Geschichten.

Barmen. Gleich drei Bücher und zwei einzelne CDs hat die Autorin Angelika Pauly in den vergangenen vier Monaten im Carow Verlag veröffentlicht. In „Der Märchenbrunnen“ erzählt sie viele kleine Märchen. Der titelgebende Brunnen erinnert an den Märchenbrunnen am Zoo und liefert nette Geschichten rund um starke Prinzen, unbändige Könige, Zauber, Feen und schlaue Tiere. Dazu gehört auch eine CD, auf der Angelika Pauly selbst den „Märchenbrunnen-Song“ singt und einige der Märchen vorliest.

Mit „Emilias Zaubergarten“ und „Emilia greift ein“ legt die Autorin den dritten und vierten Band ihrer Kinder-Serie vor. Wieder erlebt das Mädchen viele Abenteuer mit den Tieren und Pflanzen ihres Gartens und dem Wurzelzwerg. Die moderne Welt scheint ausgeblendet in diesen Geschichten, in denen Eichhörnchenkinder auf Entdeckungsreise gehen, Zwerge im Gartenhaus wohnen oder Opa mit der Brombeerhecke kämpft. Alles wird aus der Perspektive der Oma erzählt. Bilder gibt es dazu nicht, nur die in Computerspiel-Optik gehaltenen Titelbilder von Gaby Hylla.

Als eigenständige kleine Geschenke hat Angelika Pauly die CDs „Das singende Seepferdchen“ und „Vom Tintenfisch Otto“ gestaltet, auf denen sie deren lustige Geschichten singt. Alle Werke sind im Buchhandel erhältlich. tah

Mehr von Westdeutsche Zeitung