1. NRW
  2. Wuppertal

Digitale Infoscreens an Wuppertaler Schwebebahnstationen

24 neue Bildschirme : Digitale Infoscreens an Wuppertaler Schwebebahnstationen

In einigen Schwebebahnstationen in Wuppertal gibt es nun neue Blickfänge. Große Displays zeigen dort nämlich künftig aktuelle Informationen und Nachrichten an.

An acht Schwebebahnstationen in Wuppertal sind nun digitale Werbetafeln installiert worden. Die insgesamt 24 HD-Bildschirme zeigen nicht nur Werbung, sondern sollen den Fahrgästen auch Informationen wie Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport vermitteln. Die Mischung aus redaktionellen Inhalten, Informationen aus der Stadt und Werbung, soll das Interesse der Fahrgäste gewinnen und für Unterhaltung während der Wartezeit sorgen. Die Stelen mit den Displays werden unter anderem an Bahnhöfen und U-Bahnstationen in deutschen Großstädten eingesetzt. Nun sind sie auch an den acht meistgenutzten Bahnhöfen des Wuppertaler Wahrzeichens zu sehen. Verantwortlich für dieses Projekt zeigt sich der Außenwerber Ströer, der in Wuppertal rund 80 digitale Bildschirme vermarktet, zum Beispiel auch in Einkaufszentren, oder digitale Stadtinformationsanlagen auf der Straße.

Die WSW und Ströer arbeiten bereits seit mehreren Jahren im Bereich Außenwerbung zusammen.

(red)