Kultur Dietrich Maus zeigt „Letzte Bilder“ im BKG-Studio in Wuppertal

Wuppertal · Gekonntes Spiel mit den Seherfahrungen.

Dietrich Maus‘ Ausstellung wird am Sonntag eröffnet.

Dietrich Maus‘ Ausstellung wird am Sonntag eröffnet.

Foto: ANNA SCHWARTZ

Direkt am Eingang erwartet den Besucher eine überraschende optische Täuschung. Links und rechts wird er flankiert von Flächen, die auf den ersten Blick wie auf die Wand gemalt erscheinen. Doch Dietrich Maus spielt bei seinen „6 Trios“ gekonnt mit den Seherfahrungen. „ Ich gebrauche hier die Parallelperspektive und nicht die Zentralperspektive“, erklärt er. Und ein genauer Blick lässt die Scheinräumlichkeit erkennen. „6 Trios“ ist ein Kunstwerk, das die Besucher erwartet, die   die neue Ausstellung im  Studio der Bergischen Kunstgenossenschaft (BKG) an der    Hofaue besuchen. Vernissage ist am Sonntag.