1. NRW
  2. Wuppertal

Die Wahrheit in der Mitte

Die Wahrheit in der Mitte

Jeder dritte Straftäter in Wuppertal hat keinen deutschen Pass. Dabei liegt die Ausländerquote in der Stadt bei knapp 20 Prozent. In diesem Zahlenwerk steckt Zündstoff. Da empfiehlt es sich, wie im Umgang mit jeglichem explosiven Material, besonnen zu bleiben und sich die Lage genau anzusehen.

Werden Ausländer in Wuppertal — rein statistisch gesehen — häufiger straffällig als Deutsche? Ja. Sind die Straßen gesäumt von kriminellen Ausländern? Nein. Nach den Zahlen der Polizei ist es in Wuppertal doppelt so wahrscheinlich, auf der Straße von einem Menschen mit deutschem Pass überfallen zu werden als von einem Menschen ohne. Sind Vergewaltigungen und sexuelle Nötigungen in Wuppertal seit jüngstem durch die Decke gegangen? Nein, dafür gibt es keinerlei Hinweis in der Polizeistatistik. Heißt das, dass im Tal nie etwas passiert? Ganz und gar nicht. Die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte. Und wer dort zu Hause ist, für den ist die Integration vor Ort weder längst gescheitert noch bestens gelungen. Sondern weiterhin alle Mühen wert.