1. NRW
  2. Wuppertal

Die Uni-Halle lockt mit Comedy und Sport

Die Uni-Halle lockt mit Comedy und Sport

Paul Panzer, Ralf Schmitz und Atze Schröder sowie der BHC sind die Zugnummern 2018.

Zweimal waren die Ränge der Wuppertaler Uni-Halle in diesem Jahr schon gut gefüllt. Am ersten Wochenende feierte der Cronenberger SC in der größten Mehrzweckhalle des Bergischen Landes den Gewinn der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Am zweiten Wochenende sorgte Comedian und Kabarettist Dieter Nuhr für viele Lacher. Wer den Auftritt von Dieter Nuhr verpasst hat, muss nur ein bisschen Geduld haben. Für den 3. Februar 2019 hat der Ratinger die Uni-Halle wieder gebucht. Mit Paul Panzer (25. Februar), Ralf Schmitz (6. Mai) und Atze Schröder (25. November) nutzen in diesem Jahr noch weitere bekannte Comedians die Vorzüge der Mehrzweck-Arena.

Auch in den nächsten Monaten wird die Crew der Uni-Halle um Frank Herfeld und Uli Müller einen Veranstaltungs-Mix aus den Bereichen Sport, Musik und Kultur bieten. Hinzu kommen Messen und weitere Sonderveranstaltungen. Morgen, 27. Januar, bietet die Halle beim 32. Wuppertaler und 3. Bergischen Schülerrockfestival ab 16 Uhr den Nachwuchsbands der Region die ganz große Bühne (siehe rechts). Am 4. Februar können die Wuppertaler beim Hallenflohmarkt ihre „Schätzchen“ verkaufen oder neue Liebhaberstücke finden. Einen Monat später am 4. März gibt es den Mädelsflohmarkt, bei dem ebenfalls Second-Hand-Waren den Besitzer wechseln können.

Auch für Fachtagungen bietet sich die Halle an der Albert-Einstein-Straße 20 an. So organisieren die AOK, die Sportjugend, die Universität und die Sportverwaltung am 10. Februar eine Infoveranstaltung für Pädagogisches Personal in Kindergärten und Grundschulen. Am Karnevalssonntag, 11. Februar, führt „Feuerwehrmann Sam“ im Kindermusical seine Geschichte auf.

Nachdem im vergangenen Jahr die vom Verein Sportstadt Wuppertal organisierte Premiere des Stabhochsprungmeetings bei Dauerregen fast komplett ins Wasser gefallen war, fanden die Organisatoren nun einen wetterunabhängigeren Standort. Für Samstag, 10. März, sind die Höhenflüge geplant.

Mit der Hallengaudi am 17. März kündigt Frank Herfeld eine hochwertige Schlagerparty an. Im Herbst folgt am 6. Oktober mit der 90er-Party ein ähnliches Format. Die kurdische Community hat die Uni-Halle für das am 24. März stattfindendes Neujahrsfest „Newroz“ gebucht.

Die meisten Zuschauer werden 2018 wieder die Handballer des Bergischen HC in die Halle locken. Am 31. März steht das Heimspiel gegen die DJK Rimpar Wölfe auf dem Spielplan. Läuft alles nach Plan beim BHC, dann dürfen Fans und Team am 2. Juni gemeinsam den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga zum Saisonabschluss gegen den HSC 2000 Coburg feiern.

Am 8. Juli gehört das Parkett dann allerdings den Mini-Handballern, die ihr großes Turnier um den „Barmer-Canters-Cup“ austragen.