Demonstration: „Die Rechte“ will an Weihnachten durch Wuppertal ziehen

Demonstration : „Die Rechte“ will an Weihnachten durch Wuppertal ziehen

Die Partei „die Rechte“ mobilisiert für eine Demo durch Wuppertal die am 24.12. stattfinden soll. Eine Gegenaktion ist geplant.

Für den 24.12. ist eine Kundgebung der Partei „die Rechte“ unter dem Motto: „Gegen Polizeirepressionen - da habt ihr die Bescherung“ angemeldet. Die rechten Demonstranten wollen an Weihnachten vom Berliner Platz in Richtung Alter Markt ziehen. Anders, als bei einer vergleichbaren Veranstaltung im Herbst, soll die Route nun über die Heckinghauser Straße und nicht über die B7 verlaufen. Erwartet werden ca. 50 Personen, teilte die Polizei Wuppertal unserer Redaktion mit.

Das „Bündnis Wuppertal gegen Nazis“ hat im Zuge dessen zu einer Gegenveranstaltung aufgerufen. Unter dem Motto: „Gemeinsam, vielfältig und bunt gegen Nazis“ treffen sich voraussichtlich Aktivisten im niedrigen dreistelligen Bereich.

Die Polizei Wuppertal warnt im Rahmen der Kundgebungen vor Verkehrseinschränkungen in Barmen.

(mars)
Mehr von Westdeutsche Zeitung