1. NRW
  2. Wuppertal

Der Wuppertaler Zoo erwartet doppelten Elefantennachwuchs

Nachwuchs : Elefanten: Zoo erwartet Nachwuchs

Im Frühjahr sollen gleich zwei Geburten anstehen.

Die Zoo-Besucher dürfen sich in diesem Jahr auf doppelten Nachwuchs bei den Elefanten freuen. Die Jungtiere sind für März/April und April/Mai ausgezählt. Tierärztin Lisa Grund erläutert: „Bei einer Tragezeit von 22 Monaten, die bei Elefanten üblich ist, kann man das nie so ganz genau sagen.“

Sweni ist von dem Bullen Tusker gedeckt worden. Während es für die Elefantenkuh nicht die erste Schwangerschaft ist, erwartet Tika (zwölf Jahre) zum ersten Mal Nachwuchs. Sie wurde künstlich befruchtet - der Vater ihres Kindes lebt in einem Zoo in Halle.

Im Sommer 2018 musste ein Zoo-Team daher unter Zeitdruck die Samen in Halle abholen - und wäre wegen einer Vollsperrung auf der Autobahn fast zu spät zurück gekommen, wie Lisa Grund berichtet. Am Ende hat jedoch alles geklappt und so wird das Elefantenkind Gus, das 2019 im Zoo geboren wurde, schon bald zum „großen Bruder“. Gus ist das Jungtier von der Kuh Sabie und dem Bullen Tusker. Dieser erwartet jetzt seinen 14. Nachwuchs. neuk