Demo gegen Lehrermangel in Wuppertal: Bis zu 500 Teilnehmer erwartet

„Lehrer statt Leere“ : Demo gegen Lehrermangel in Wuppertal: Polizei erwartet bis zu 500 Teilnehmer

Unter dem Motto „Lehrer statt Leere“ hat ein Bündnis aus Eltern und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für Dienstag zum Protest in Wuppertal aufgerufen. Die Polizei rechnet mit bis zu 500 Teilnehmern.

Eltern und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) haben für Dienstag zum Protest in Wuppertal aufgerufen. Die Teilnehmer wollen sich für Verbesserungen im NRW-Schulsystem stark machen. Dabei geht es vor allem um den anhaltenden Lehrermangel und daraus resultierenden Unterrichtsausfall, erklärt die GEW Wuppertal auf ihrer Webseite. Die Gewerkschaft organisiert den Protest zusammen mit der Initiative „Starke Eltern NRW“.

Das Bündnis fordert unter anderem die Abschaffung des Numerus Clausus für alle Lehramtsfächer, gleiche Bezahlung der Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen sowie ein Ende der Befristung von Arbeitsverträgen von Lehr- und Schulsozialarbeitskräften.

Die Kundgebung soll am Dienstag ab 14 Uhr am alten Markt in Wuppertal-Barmen starten. Die Polizei Wuppertal rechnet mit 250 bis 500 Teilnehmern.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung