1. NRW
  2. Wuppertal

Defekte Lüftungsanlage löste Einsatz in der Tiefgarage aus

Defekte Lüftungsanlage löste Einsatz in der Tiefgarage aus

Wuppertal. Ein Teildefekt der Lüftungsanlage hat den Feuerwehreinsatz im Parkhaus Karlsplatz/Rathausgalerie am Montag ausgelöst.

Wie berichtet, musste das Parkhaus am Montag gegen 16 Uhr wegen erhöhter Kohlenmonoxidwerte gesperrt werden. Die Reparaturarbeiten begannen noch am gleichen Tag.

Für Leser Gerald Korfmacher habe sich dieser Unfall bereits früh angekündigt: Er habe versucht, gegen 12.45 Uhr das Parkhaus zu verlassen und schon dort habe er 45 Minuten gebraucht, um auf die Straße zu kommen, die kurze Ampelschaltung sei schuld an der Situation. „Die Luft war unerträglich“, berichtet der Velberter. Trotzdem seien unentwegt weitere Autos in die Tiefgarage gefahren. Als „Chaos pur“ beschreibt er die Situation.