"Das Ding des Jahres": Zwei Wuppertaler sind heute in der Show dabei

TV Show auf Pro 7 : "Das Ding des Jahres" - Zwei Wuppertaler sind heute in der Show dabei

Dienstagabend beginnt um 20.15 Uhr bei Pro 7 die zweite Staffel der TV-Show „Das Ding des Jahres“ – und zwei Wuppertaler sind mit dabei.

Ralf Scheel und Marc Elsen treten mit der „COOX Wunderform“ gegen neun Mitstreiter an. Ralf Scheel ist freiberuflicher Produktdesigner und entwickelt Kommunikationsstrategien für namhafte Unternehmen. Sein Freund Marc Elsen ist Geschäftsführer der Ambikon GmbH und Spezialist für Küchenprodukte. Die beiden gründeten vor drei Jahren ein Start-up in Wuppertal.

Ihre Idee ist eine aufklappbare Backform, aus der Brot und Kuchen viel leichter zu lösen sein sollen als aus herkömmlichen Formen. Das Küchengerät wird während der TV-Show von einer fachkundigen Jury beurteilt. Am Ende zählt fürs Weiterkommen dann aber nur die Abstimmung des Show-Publikums. Wenn die beiden Wuppertaler das Finale erreichen, können sie ihr Unternehmen mit dem Gewinn von 100.000 Euro unterstützen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung