Feuerwehreinsatz Dachstuhl in Pflanzenhof am Katernberg brannte

Wuppertal · Die Feuerwehr ist am Mittwochabend zu einem Pflanzenhof am Oberdüsseler Weg in Wuppertal gerufen worden. Beim Eintreffen schlugen Flammen und dichter Rauch aus einem Dachfenster.

 Im Dachgeschoss dieses Hauses in einem Pflanzenhof am Oberdüsseler Weg war am Mittwochabend nach einer kleinen Explosion ein Brand ausgebrochen. Verletzte gab es nach ersten Erkenntnissen nicht.

Im Dachgeschoss dieses Hauses in einem Pflanzenhof am Oberdüsseler Weg war am Mittwochabend nach einer kleinen Explosion ein Brand ausgebrochen. Verletzte gab es nach ersten Erkenntnissen nicht.

Foto: Tim Oelbermann

Nach einer kleinen Explosion oder Verpuffung hat es am Mittwochabend im Dachstuhl eines Pflanzenhofs am Oberdüsseler Weg in Wuppertal- Katernberg, nahe der Nevigeser Straße, gebrannt. Die Feuerwehr wurde gegen 19 Uhr alarmiert. Bei ihrem Eintreffen schlugen Flammen aus dem Gebäude.

Nach Auskunft des Einsatzleiters wurden zwei Personen, die sich dort aufgehalten hatten, vom Rettungsdienst - gleich mehrere Wagen waren angerückt - auf den Verdacht auf Rauchgasvergiftung hin untersucht. Der habe sich aber nicht erhärtet.

Insgesamt waren neben der Freiwilligen Feuerwehr auch zwei Löschzüge der Wuppertaler Berufsfeuerwehr zum Einsatzort beordert worden, dazu mehrere Sondereinsatzfahrzeuge und ein Rüstzug. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Der Einsatz wurde gegen 23 Uhr beendet. Während des Einsatz war die Nevigeser Straße zeitweise gesperrt und der Oberdüsseler Weg abgeriegelt.

Zur vermutlichen Brandursache gab es noch keine Auskunft.

(est/oel)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort