1. NRW
  2. Wuppertal

Coronavirus: Neue Höchstwerte in Wuppertal

Inzidenzwert bei 238,03 : Coronavirus: Neue Höchstwerte in Wuppertal

Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten erreicht neue Rekorde. Sie lag am Sonntagmorgen bei 1544. „Mit der Zahl vom Samstag mit 1556 sind das Höchstwerte seit Beginn der Pandemie“, sagt Gesundheitsdezernent Stefan Kühn.

Insgesamt wurden in Wuppertal bisher 8772 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Als genesen gelten 7037 Wuppertaler, 183 Todesfälle mit oder durch Covid-19 sind bis Sonntag gemeldet worden, acht mehr als am Freitag. In Quarantäne befinden sich 4214 Wuppertaler, davon 4005 in angeordneter Quarantäne. In Wuppertaler Krankenhäusern befinden sich - Stand Freitagmorgen - 230 Menschen mit Covid-19, das sind aber nicht alles Wuppertaler. „Die Situation in den Krankenhäusern ist extrem angespannt“, so Kühn. Die Stadt meldet 100 Neuinfektionen vom Samstag, mehr als am Samstag eine Woche zuvor (78). Damit stieg der Inzidenzwert, das ist die Zahl Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen, auf den neuen Höchstwert von 238,03. Solingen meldete am Sonntag 569 aktuell infizierte Personen, der Inzidenzwert lag bei 265,6. In Remscheid sind 289 Personen infiziert, der Inzidenzwert liegt bei 195,8.

(kati)