1. NRW
  2. Wuppertal

Corona Wuppertal: Inzidenz steigt auf 346,2

Pandemie : Wuppertaler Inzidenz steigt auf 346,2

Der Inzidenzwert der Coronainfektionen in Wuppertal ist erneut gestiegen. Die Stadt gehört damit zu den zehn Städten mit den höchsten Inzidenzen in NRW.

Während bundesweit die Inzidenzzahlen leicht zurückgehen, steigt in Wuppertal die Zahl der Infektionen weiter. Die Zahl der Neuinfektionen an einem Tag stieg am Mittwoch auf 266, das ist die höchste Wert in der Pandemie bisher. Am Dienstag hatte er bei 241 gelegen.

Der Inzidenzwert – die Zahl der Infektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner – lag am Donnerstagmorgen, 7 Uhr, bei 346,2. Am Mittwochabend hatte er bei 332 gelegen.

Wuppertal gehört damit inzwischen zu den zehn Städten mit den höchsten Inzidenzwerten in NRW und liegt dort auf dem 8. Platz. Den höchsten Wert hat Köln mit 433.

(kati)