1. NRW
  2. Wuppertal

Corona Wuppertal: 7-Tage-Inzidenz so hoch wie zuletzt Anfang Februar

Corona-Pandemie : 7-Tage-Inzidenz in Wuppertal so hoch wie zuletzt Anfang Februar

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen in Wuppertal ist laut Angaben der Stadt auf einen Wert gestiegen, der zuletzt vor rund einem Monat gemeldet wurde. Zuvor hatte es offenbar einen Übermittlungsfehler gegeben.

Nach Angaben von Stefan Kühn, Gesundheitsdezernent der Stadt Wuppertal, ist der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz in Wuppertal erneut angestiegen und liegt nun bei 85,6. Ein Wert, der zuletzt Anfang Februar ermittelt worden sei. Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit NRW hatten am Sonntagvormittag einen Wert von 67,6 angegeben.

Der Gesundheitsdezernent vermute dahinter einen Übermittlungsfehler, erklärte er unserer Redaktion am Sonntag. Am Freitag hatte der Wert für Wuppertal laut RKI noch bei 79,4 gelegen, laut Angaben der Stadt bei 80,85.

Die britische Variante des Coronavirus war auch Kostenpflichtiger Inhalt in Wuppertal zuletzt weiter auf dem Vormarsch.

>>> Die Corona-Zahlen für NRW finden Sie hier <<<

(est/pasch)