1. NRW
  2. Wuppertal

Corona-Trickbetrug in Wuppertal: Täter stehlen hohen Geldbetrag

Betrug : Corona-Trickbetrug in Wuppertal: Täter stehlen hohen Geldbetrag

Unbekannte Täter haben sich als Mitarbeiter einer Softwarefirma ausgegeben und eine Frau um eine große Menge Geld gebracht.

Am Donnerstag, 18. März, ist es in Wuppertal zu einem Trickbetrug gekommen, bei dem eine Frau eine größere Menge Geld verlor. Bislang unbekannte Täter meldeten sich telefonisch bei ihrem Opfer und gaben sich als Mitarbeiter einer Softwarefirma aus, teilte die Polizei mit.

Der vermeintliche Mitarbeiter erschlich sich das Vertrauen und verschaffte sich so den Zugang zu ihrem Computer und persönlichen Daten. Kurze Zeit später bemerkte die Geschädigte den Verlust eines höheren Geldbetrages von ihrem Konto.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um den oder die Straftäter zu ermitteln.

(red/ots)