1. NRW
  2. Wuppertal

Corona: Keine neuen Fälle in Wuppertaler Kita Metzmachersrath

Kita geschlossen : Corona: Keine neuen Fälle in Kita

Testergebnisse für eine der zwei betroffenen Kitas liegen vor.

Die Stadt Wuppertal hat am Montag die Corona-Testergebnisse aus der Kita Metzmachersrath bekanntgegeben. Alle Tests seien negativ ausgefallen, teilte Stadtsprecherin Martina Eckermann auf Anfrage mit. Zwei Kinder seien noch im Urlaub, konnten daher nicht getestet werden. Derzeit werde geprüft, ob sie in die Kita-Gruppe gehen, in der am Mittwoch bei einem Kind eine Corona-Infektion diagnostiziert wurde. Sollte dies der Fall sein, könnten immerhin zwei der drei Kita-Gruppen wieder den Betrieb aufnehmen. Erst einmal bleibt die Kita Metzmachersrath aber geschlossen. Anders sieht das im Fall der Kita Tesche aus, bei der am Freitag eine Corona-Infektion bei einem Kind gemeldet wurde. Die Kita hat am Montag den Betrieb aufgenommen, die Mitglieder der Gruppe mit dem infizierten Kind wurden getestet. Ergebnisse stehen noch aus.

Insgesamt meldete die Stadt am Montag 1126 Infizierte seit Beginn der Pandemie, 63 sind aktuell infiziert. 977 gelten als genesen. 86 Personen sind mit oder an Covid-19 gestorben. 454 Wuppertaler befinden sich in Quarantäne. In den vergangenen sieben Tagen wurden 41 Neuinfektionen registriert, das entspricht einer Quote von 11,33 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner. Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten bietet die Stadt dienstags bis freitags von 12 bis 16 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Jägerhaus Linde Tests an.