1. NRW
  2. Wuppertal

Corona: Ferdinand-Lassalle-Grundschule in Wuppertal-Ronsdorf geschlossen

Wegen Corona-Fällen : Ferdinand-Lassalle-Grundschule in Wuppertal-Ronsdorf geschlossen

Am Mittwoch wurden alle Schüler wieder nach Hause geschickt. Das Gesundheitsamt überprüft mögliche Kontaktpersonen.

Die Stadt Wuppertal hat am Mittwochmorgen die Gemeinschaftsgrundschule Ferdinand-Lassalle-Straße geschlossen. Grund dafür sind zwei bestätigte Corona-Fälle bei Erziehungsberechtigten, deren Kinder in zwei verschiedene Klassen gehen. Laut Stadtsprecherin Martina Eckermann wurden vorsorglich alle Kinder gruppenweise nach Hause geschickt, da das Gesundheitsamt erst mögliche Kontaktketten überprüfen müsse. Die Eltern seien vor der Schließung informiert werden.

Wie lange die Schule geschlossen bleibt, ist unklar. Zumindest am Donnerstag wird dies aber noch der Fall sein. Die Stadt hofft, dann weitere Auskünfte geben zu können.

Lässt sich der Kreis der Personen, die in Kontakt mit den betroffenen Kindern standen, definieren, sei es möglich, dass ein Teil der Schule wieder öffnet. Im schlimmsten Fall müsste die Stadt die gesamte Schule für mindestens 14 Tage schließen und in dieser Quarantänezeit jeweils an Tag 1, 7 und 14 Tests durchführen.