Cooler Taxifahrer verhindert Raub in Wuppertal

Raubversuch : Cooler Taxifahrer verhindert Raub

Am Ende einer Taxifahrt zieht ein Fahrgast sein Messer. Der Fahrer aber reagiert nicht.

Anstatt seine Fahrt mit dem Taxi zu bezahlen, hat am späten Donnerstagabend ein Fahrgast sein Messer gezogen. Der Fahrer jedoch reagierte nicht. Und so flüchtete der Mann unverrichteter Dinge.

Wie die Polizei am Freitagmorgen berichtete, war das Taxi gegen 23.50 Uhr an seinem Zielort am Heidter-Berg in Barmen angekommen. Als der 51-jährige Fahrer seinen Fahrgast um das Geld für die Fahrt bat, zog dieser ein Messer. Er forderte die Herausgabe der Einnahmen. Der Fahrer ging jedoch nicht auf die Forderung ein. Und der verhinderte Räuber floh in Richtung Alter Markt.

Beschreibung: zirka 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß; rundes Gesicht; blonde, helle Haare; er trug eine helle Jeans, ein Sweatshirt mit Kapuze und führte eine Lederumhängetasche mit sich. Die Polizei bittet Zeugen sich unter Telefon 0202/284-0 zu melden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung