Finanzen Commerzbank steigert ihren Gewinn um mehr als 50 Prozent

Die Wuppertaler Standorte der Bank haben zum besten Ergebnis seit Jahren beigetragen.

 Die Filiale am Neumarkt in Elberfeld. Bankhäuser werden immer häufiger Ziel krimineller Cyber-Angriffe. Hier will die Commerzbank gegensteuern.   Foto: Fischer

Die Filiale am Neumarkt in Elberfeld. Bankhäuser werden immer häufiger Ziel krimineller Cyber-Angriffe. Hier will die Commerzbank gegensteuern. Foto: Fischer

Foto: JA/Andreas Fischer

Das gestiegene Zinsniveau und die anhaltende Inflation haben im vergangenen Jahr über alle Kunden­gruppen hinweg zu einem großen Beratungsbedarf bei der Commerzbank Wuppertal geführt. „Speziell bei unseren Privatkunden hat das Interesse an Sparprodukten aufgrund attraktiver Zinsan­gebote stark zugenommen“, sagt Sebastian Jullens, Leiter Private Banking und Wealth Management der Commerzbank in Wuppertal. Das Einlagenvolumen sei in dem Seg­ment im vergangenen Jahr in Wuppertal um 23,2 Prozent auf knapp 785,6 Millionen Euro gestiegen.