1. NRW
  2. Wuppertal

Citykirche lädt zur Führung ein

Citykirche lädt zur Führung ein

Mystagogische Kirchenführung am Donnerstag.

Elberfeld. Die Katholische Citykirche Wuppertal lädt zu einer Kirchenführung der besonderen Art — der sogenannten „mystagogischen Kirchenführung“ — ein. Die mystagogische Kirchenführung findet am kommenden Donnerstag, 5. Oktober 2017 um 19 Uhr in St. Laurentius, am Laurentiusplatz in Elberfeld, statt.

Im Unterschied zu herkömmlichen Kirchenführungen, die eher kunst- oder architekturgeschichtlich orientiert sind, möchte die mystagogische Kirchenführung den Kirchenraum als Kultraum erschließen. Kirchen seien nicht allein Versammlungsstätten, so die Erklärung zur Führung, sie seien auch Stein gewordene Glaubenszeugnisse ihrer Zeit. Das Entdecken dieser spirituellen und mystischen Dimension des Raumes und seiner „kultischen Funktion“ steht im Mittelpunkt der mystagogischen Kirchenführung. Dabei werden vor allem zentrale Orte der katholischen Liturgie (Eingang, Taufbecken, Ambo, Altar, Tabernakel) aufgesucht und und in ihrer rituellen Bedeutung erschlossen. Die mystagogische Kirchenführung wird dabei selbst gewissermaßen zu einer Liturgie. Zur Führung gehören auch kleine, von den Teilnehmern selbst vollzogene Riten wie etwa eine Weihrauchspende oder das Schmecken von Manna. Zur mystagogischen Kirchenführung ist eine DVD erschienen, die im Büro der Katholischen Citykirche Wuppertal zum Preis von 9,95 Euro erworben werden kann. Eine Anmeldung zu der besonderen Veranstaltung ist nicht erforderlich. Die Kirchenführung dauert etwa 75 Minuten.

Weitere Informationen zu den Kirchenführungen gibt es im Internet unter

www.mystagogische- kirchenfuehrung.de.