Tier der Woche Charmante Hundeseniorin sucht Bewegung und Spaß

Elberfeld. · Maggy ist 14 Jahre alt und sehr verschmust. Jetzt braucht sie ein neues Zuhause.

 Maggy sucht ein gemütliches Zuhause mit Menschen, die gerne mit ihr spazieren gehen.

Maggy sucht ein gemütliches Zuhause mit Menschen, die gerne mit ihr spazieren gehen.

Foto: Pechpfoten e.V.

Die 14 Jahre alte Maggy vereint drei Rassen mit hoher Lebenserwartung. Den intelligenten Yorkshire Terrier, den anhänglichen Malteser und den freundlichen Shi Tzu, der ihr die Fellfarbe vererbt hat. Die verschmuste Fellnase geht regelmäßig zum Hundefrisör und macht dort alles brav mit.

Maggy hat kein Problem mit Menschen oder anderen Hunden, würde aber auch sehr gerne alleinige Prinzessin sein. Da ihre Besitzer beide nacheinander sehr schwer erkrankt  sind, sucht sie ein neues, gemütliches Zuhause mit Menschen, die gern mit ihr spazieren gehen, denn sie braucht  dringend Bewegung.

Der Verein Pechpfoten e.V. sucht für Maggy ein liebevolles neues Zuhause, wo auch Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. Wer möchte diese samtig weiche und verschmuste Dame kennenlernen?

Die Westdeutsche Zeitung stellt jede Woche in Kooperation mit dem Katzenschutzbund Wuppertal und dem Verein Pechpfoten ein Tier der Woche vor. Mehr Informationen zu Maggy gibt es im Internet unter www.pechfpoten.de und unter der Rufnummer 0202/74717177. Red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort