Busfahrer muss Vollbremsung einleiten - Zwei Fahrgäste verletzt

Zeugen gesucht! : Busfahrer muss Vollbremsung einleiten - Zwei Fahrgäste verletzt

Die Polizei im Bergischen Städtedreieck sucht nach einem weißen Wagen mit schwarzem Dach, dessen Fahrer durch rücksichtsloses Verhalten einen Bus zur Vollbremsung gezwungen hat.

Zwei Personen stürzten bei dem Bremsmanöver des Busfahrers auf der Kreuzung Kuller Straße/Croneberger Straße und verletzten sich. Eine 39-Jährige musste ins Krankenhaus, eine 62-Jährige verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher flüchtete laut Polizei von der Kreuzung in unbekannte Richtung, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Zu dessen Auto ist lediglich bekannt, dass es sich um ein weißes Fahrzeug mit schwarzem Dach gehandelt haben soll. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung