Planungsgrundlagen in Arbeit Buga 2031 in Wuppertal: Zoosäle als Gastropunkt und ein neues Parkhaus am Boettingerweg

Wuppertal · Mit drei Kernarealen als Basis geht es 2025 in die Einzelheiten.

Ähnlich wie diese Hängebrücke im Harz soll auch in Wuppertal eine entstehen – nur eben über urbanem Raum und damit einzigartig.

Ähnlich wie diese Hängebrücke im Harz soll auch in Wuppertal eine entstehen – nur eben über urbanem Raum und damit einzigartig.

Foto: Hochkant GmbH

Die Planungsgrundlagen für die Wuppertaler Bundesgartenschau 2031 werden gerade ausgearbeitet, um möglichst Ende dieses Jahres schon die Wettbewerbe für die Planungsarbeiten zu den Kernarealen ausschreiben zu können.