1. NRW
  2. Wuppertal

Bürgerverein plant Fest auf Bilstein-Platz

Bürgerverein plant Fest auf Bilstein-Platz

CHBV freut sich über neues Leben in der Ortsmitte.

Cronenberg. „Endlich sind wir wieder vollständig“, freute sich Vorsitzende des Cronenberger Heimat- und Bürgervereins (CBHV) Rolf Tesche bei der diesjährigen Mitgliederversammlung. Denn nun hat der Verein wieder eine zweite Schriftführerin: Vera Drees-Sendtner-Voelderndorff wird diese Aufgabe ab sofort übernehmen.

Sie unterstützt den langjährigen Schriftführer Manfred Stader, er einstimmig wiedergewählt wurde. Der übrige Vorstand stand nicht zur Wahl.

Rolf Tesche hatte zuvor Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr gehalten und die Vorhaben für das laufende Jahr vorgestellt. Dazu gehört unter anderem ein Stand des CBHV beim verkaufsoffenen Sonntag in Cronenberg am 24. April. Dabei sollen auch die neuen Flyer des Vereins verteilt werden.

Geplant sind auch ein Sponsorenlauf am 2. Juli sowie wieder ein Martinszug und eine Veranstaltung zum Volkstrauertag. Eine weitere Idee ist eine Veranstaltung auf dem Hans-Otto-Bilstein-Platz vor dem Café Born vom Cleff am 16. Juli. „Wir freuen uns, dass dort wieder etwas passiert und der Platz mit Leben gefüllt wird“, erklärte Rolf Tesche. Um das zu unterstützen wolle man das zehnjährige Bestehen des umgestalteten Platzes feiern: „Wir haben da ein tolles Ding geschaffen.“

Thema waren außerdem die zusätzlichen Aufgaben, die der Bürgerverein von der aufgelösten Werbegemeinschaft WIC (Wir in Cronenberg) übernommen hat. Dazu gehrt die Weihnachtsbeleuchtung der drei Bäume an der Rathausstraße.