1. NRW
  2. Wuppertal

Bürgerantrag gegen Afd-Wahlkampfveranstaltung

Bürgerantrag gegen Afd-Wahlkampfveranstaltung

Wuppertal. Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) plant, die Historische Stadthalle Wuppertal für den Karnevalssamstag, 25. Februar 2017, zu mieten. Damit soll der Wahlkampf der AfD für die Landtagswahl in NRW beginnen.

Gegen diese Pläne formiert sich nun Widerstand. Das Wuppertaler Bündnis gegen Nazis will die Vermietung der Stadthalle mit einem Bürgerantrag verhindern. Rechtlich ist an der Vermietung an die AfD jedoch nichts zu ändern: die Halle ist ein öffentlicher Veranstaltungsort und muss auch der AfD zur Verfügung stehen.