Buchtipp: Auf Mörderjagd im Mittelalter

Buchtipp: Auf Mörderjagd im Mittelalter

Historischer Roman aus dem Bergischen

Wuppertal. Mit seinem Roman „Der Kreuzzug des Fischers“ wurde der Autor Peter vom Falkenberg alias Peter Hein (Jahrgang 1952) auch Wuppertaler Lesern ein Begriff. Jetzt legt der gebürtige Lenneper nach und veröffentlicht beim Bergischen Verlag einen regionalen Krimi aus dem Jahr 1324.

Im „Tuchhändler von Lennep“ treibt ein perverser Mörder sein Unwesen, und das vor den Toren der eigentlich friedliebenden Hansestadt. Dem gut 320 Seiten langen Schmöker ist ein Glossar angefügt, das zum besseren Verständnis mittelalterliche Begriffe erklärt. Bei seinen Lesungen tritt der Autor — er ist privat passionierter Motorradfahrer — in historischen Kostümen auf. Der Roman ist im örtlichen Buchhandel erhältlich und kostet 9,90 Euro. mel

Mehr von Westdeutsche Zeitung