Brutaler Überfall in Wuppertal: Trio schlägt und tritt auf Jungen ein

Kriminalpolizei ermittelt : Brutaler Überfall: Trio schlägt auf Jungen (13) ein

Mit einem Schlag auf den Kopf hat ein gewalttätiger Überfall in Wuppertal begonnen. Doch dabei blieb es nicht.

Ein Trio hat einen 13-Jährigen in Oberbarmen verletzt und ausgeraubt. Laut Angaben der Polizei kam es am Montag gegen 17.10 Uhr zu dem Vorfall: Die Täter schlugen dem Jungen an der Windhukstraße zunächst mit einem Gegenstand auf den Kopf, teilte die Polizei mit. Danach sei der 13-Jährige noch mehrfach getreten und schließlich zur Herausgabe seines Handys aufgefordert worden.

Das Trio flüchtete ohne Beute. Die Polizei vermutet, weil sich die Täter beobachtet fühlten. Bei einer anschließenden Fahndung konnte die Polizei drei Verdächtige auf einem naheliegenden Spielplatz kontrollieren, auf die die Personenbeschreibung passte. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung