1. NRW
  2. Wuppertal

Brutaler Überfall auf 39-Jährige am Nützenberg in Wuppertal

Kriminalität in Wuppertal : Wuppertaler Polizei fahndet: Brutaler Überfall auf 39-Jährige am Nützenberg

Eine 39-jährige Frau aus Wuppertal ist auf dem Nachhauseweg überfallen und bewusstlos geschlagen worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

In der Nacht auf Samstag, 7. März, gegen 2.15 Uhr, ist eine 39-Jährige Opfer eines Raubüberfalls geworden. Vier Männer sollen sie bewusstlos geschlagen haben.

Nach Angaben der Polizei war die Frau auf dem Nachhauseweg, als sie in der Kriegerheimstraße am Nützenberg von vier jungen Männern angesprochen wurde. Diese fragten nach einer Zigarette. Als die Frau ihre Handtasche öffnete, schlugen ihr die Männer unvermittelt mit Fäusten im Gesicht, wodurch sie das Bewusstsein verlor. Laut Polizeibericht stahlen die Täter Bargeld und Wertgegenstände.

Eine Gruppe von drei Frauen (43, 32 und 31) fand die Verletzte auf dem Gehweg liegen und leistete Ersthilfe, wodurch die 39-Jährige wieder zu Bewusstsein kam. Herbeigerufene Rettungskräfte versorgten die Frau und brachten sie zur weiteren Behandlungen ins Krankenhaus.

Die Täter sind laut Beschreibung zwischen 18 und 20 Jahren alt, männlich und haben schwarze Haare. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden.