1. NRW
  2. Wuppertal

Brückenschaden: Zugverkehr in Wuppertal läuft frühestens am Montag an

Nahverkehr : Brückenschaden: Zugstrecke in Wuppertal bis Montag gesperrt

Keine Züge zwischen Hauptbahnhof und Oberbarmen. Ersatzverkehr mit Bussen und Taxen. Brücke wird erst zu Ende abgerissen.

Bahnpendler brauchen heute und am Wochenende viel Zeit in Wuppertal. Aufgrund eines Brückenschadens ist aktuell und wohl bis Montagmorgen, 6 Uhr, kein Zugverkehr zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Oberbarmen möglich. Das teilt die Deutsche Bahn mit.

Beim Abbau der Fußgängerbrücke Saarbrücker Straße sind in der Nacht zu Freitag Brückenträger auf die Gleise der Deutschen Bahn gefallen, teilte die Stadt Wuppertal mit. Glücklicherweise gibt es keine Verletzten.

Gutachter und Sachverständige hätten bereits am Freitagmorgen ihre Arbeit aufgenommen, auch um die Bahnstrecke so schnell wie möglich frei zu bekommen. Gegenstand der Untersuchung sei, so Stadtsprecher Thomas Eiting, wie es zum Absturz der Teile kommen konnte. Dazu wurde die Situation fotografisch festgehalten. Erst wenn die Gutachter ihre Arbeit beendet haben, könne die Deutsche Bahn übernehmen und sehen, was sie tun muss, damit der Bahnverkehr wieder rollen kann. Gegen 17.30 Uhr waren die abgestürzten Brückenteile zerlegt und mit einem zweiten Kran geborgen. Jetzt soll zunächst der verbliebene Teil der Brücke abgebaut werden, erst danach können die Mitarbeiter der Deutschen Bahn die Schäden begutachten. Nach einer ersten Einschätzung der Bahn ist zumindest die Oberleitung stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Sie gibt aktuell eine Sperrung der Strecke bis Montag, 31. August, 6 Uhr, an. Auf seiner Internetseite teilte das Unternehmen mit, dass das Personal vor Ort „unter Hochdruck an der Störungsbeseitigung“ arbeite.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v8.0" nonce="j6jpOaAL"></script><div class="fb-video" data-href="https://www.facebook.com/wzwuppertal/videos/318661849220891/"><blockquote cite="https://www.facebook.com/wzwuppertal/videos/318661849220891/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/wzwuppertal/videos/318661849220891/">Brückeneinsturz an Saarbrücker Straße</a><p>Nach dem Brückeneinsturz an der Saarbrücker Straße beginnen die Aufräumarbeiten. Noch ist unklar, wie lange die Störungen im Zugverkehr andauern. Video: Andreas Fischer/WZ</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/wzwuppertal/">WZ Wuppertal</a> am Freitag, 28. August 2020</blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Aktuell pendeln sechs Ersatzbusse zwischen Oberbarmen und Vohwinkel. Zwischen Oberbarmen und Hauptbahnhof pendelt zusätzlich ein Taxinotverkehr mit fünf Großraumtaxen. Ab 8 Uhr sollen zwei weitere Busse hinzu kommen.

Der Müngstener wendet aktuell in Oberbarmen. Die Züge der Linie RE 7 von Krefeld Hbf kommend wenden in Wuppertal Hbf; von Rheine kommend in Wuppertal-Oberbarmen. Die Züge der Linie RB 48 von Köln Hbf wenden in Gruiten; aus Brühl kommend in Solingen Hbf. Die Züge der Linie S 9 aus Bottrop Hbf kommend wenden vorzeitig in Wuppertal-Hbf; von Hagen Hbf kommend in Wuppertal-Oberbarmen. Die Züge des RE 4 aus Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof enden und beginnen am Wuppertaler Hauptbahnhof. Aus Richtung Schwelm enden enden und beginnen die Züge in Wuppertal-Oberbarmen. Die Züge der Linie S68 wenden bereits in Düsseldorf-Gerresheim und Wuppertal-Vohwinkel.

Die Brücke Saarbrücher Straße sollte abgerissen werden. Die Stadt Wuppertal hatte am gestrigen Donnerstag einen Kran dort aufgebaut. Er sollte in der Nacht damit beginnen, Träger abzubauen. Ursprünglich waren drei nächtliche Einsätze geplant, um die Behinderungen in Grenzen zu halten. Die Fußgängerbrücke muss abgebaut werden, weil sie für eine Sanierung zu stark geschädigt ist. Ein Ersatzneubau war vorgesehen, ist derzeit aber nicht finanziert, teilte die Stadt Wuppertal mit.

Weitere Informationen über die Dauer der Störung sowie weitere Ersatzverkehre folgen in Kürze, kündigt die Bahn an.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">+++Update+++<a href="https://twitter.com/hashtag/Streckensperrung?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Streckensperrung</a> Wuppertal - Hagen<br><br>Grund: Beschädigte Gleise nach Bauarbeiten an einer Fußgängerbrücke. <a href="https://twitter.com/hashtag/Fernverkehrsz%C3%BCge?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Fernverkehrszüge</a> werden umgeleitet. Halte Solingen Hbf, Wuppertal Hbf, Hagen Hbf entfallen.<br><br>Infos auch unter <a href="https://t.co/0Df1AF4Bxj">https://t.co/0Df1AF4Bxj</a><br><br>Update folgt. <a href="https://t.co/cwmwe2Wmn3">https://t.co/cwmwe2Wmn3</a></p>&mdash; Deutsche Bahn Verkehrsmeldungen (@DB_Info) <a href="https://twitter.com/DB_Info/status/1299237478327615490?ref_src=twsrc%5Etfw">August 28, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren