Kein Grund zur Schadenfreude Brexit-Folgen: Bergische Unternehmen fürchten Handelskrieg

Wuppertal · Die Briten fürchten um ihre Weihnachtseinkäufe. Schadenfreude gegenüber den Brexiteers ist aber nicht angebracht.

 Jakob Steffen ist Inhaber und Geschäftsführer der J.S. Research KG.

Jakob Steffen ist Inhaber und Geschäftsführer der J.S. Research KG.

Foto: Malte Reiter/Bergische IHK

Die Menschen in Großbritannien bekommen die Folgen des Brexits immer deutlicher zu spüren. Da es auf der Insel zu wenig Lastwagenfahrer gibt, kommt es nicht nur zu Lieferengpässen, sondern auch zu einem Stau bei der Containerschifffahrt. Und auf politischer Ebene hat sich das Nordirlandprotokoll zu einem gordischen Knoten entwickelt, den weder die Regierung von Ministerpräsident Boris Johnson noch die Europäische Union lösen können.