1. NRW
  2. Wuppertal

Brennende Autos lassen Fenster an Wohnung in Wuppertal explodieren

Polizei Wuppertal sucht Hinweise : Brennende Autos lassen Fenster an Wohnung explodieren

In Barmen haben am Samstagabend zwei brennende Autos für Aufregung gesorgt. Die Brandursache ist allerdings noch nicht geklärt.

Mehrere Zeugen haben am späten Samstagabend einen qualmenden Audi Q5 bemerkt, der in der Alarichstraße am Straßenrand abgestellt war. Nach Polizeiangaben entwickelte sich das entstandene Feuer schnell und griff zudem auf den davor geparkten VW Golf über. Bevor die Feuerwehr beide Fahrzeuge löschen konnte, barsten die Scheiben der angrenzenden Erdgeschosswohnung. Dadurch sei ein Sachschaden von circa 40 000 Euro entstanden, Personen seien aber nicht verletzt worden.

Die Polizei berichtet, dass kurz vor der Tatzeit im Umfeld des Brandes drei Jugendliche bzw. junge Männer gesehen wurden, die von der Alarichstraße in die Elsterstraße liefen und dort mit einem Auto wegfuhren. Sie waren dunkel gekleidet.

Zeugen und Hinweisgeber zum Brandgeschehen sollen sich unter der 0202 / 284 0 bei der Polizei Wuppertal melden.

(red/ots)