1. NRW
  2. Wuppertal

Brand in Wuppertal: Frau (56) lebensgefährlich verletzt - Hubschrauber-Einsatz

Hubschrauber flog sie in Spezialklinik : Brand in Wuppertal: Frau (56) lebensgefährlich verletzt

Bei einem Brand in Wuppertal ist eine Frau offenbar lebensgefährlich verletzt worden. Auch ein Hubschrauber wurde eingesetzt.

Eine Frau ist bei einem Brand in einer Wohnung an der Rembrandtstraße in Wuppertal-Vohwinkel offenbar lebensgefährlich worden. „Nach jetzigem Erkenntnisstand besteht Lebensgefahr“, teilte die Polizei am Donnerstagnachmittag mit. Die 56-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Zunächst habe es einen Notruf wegen eines ausgelösten Rauchmelders gegeben, kurz danach seien Rauch und Feuer gemeldet worden, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr unserer Redaktion. In der betroffenen Wohnung habe sich nur die 56-Jährige befunden. Sie wurde durch die Feuerwehr gerettet, so der Sprecher weiter. Bei der Rettung sei die 56-Jährige bereits bewusstlos gewesen, hieß es im Bericht der Polizei.

Eine Person wurde durch den Treppenraum gerettet, teilte die Feuerwehr mit. Eine Drehleiter wurde eingesetzt. Die restlichen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten das Gebäude nach den Angaben selbstständig verlassen.

(dk/pasch)