Einsatz Brand in Wuppertal: Bett fängt Feuer

Wuppertal · In einem Wuppertaler Wohngebäude brannte ein Bett. Die Feuerwehr war vor Ort und konnte den Brand schnell löschen.

In der Rudolfstraße in Wuppertal fing ein Bett Feuer. Eine Person wurde verletzt. Der Grad der Verletzung ist momentan noch nicht bekannt.

In der Rudolfstraße in Wuppertal fing ein Bett Feuer. Eine Person wurde verletzt. Der Grad der Verletzung ist momentan noch nicht bekannt.

Foto: dpa/Monika Skolimowska

Am Freitagnachmittag fing ein Bett in einem Wuppertaler Wohngebäude an der Rudolfstraße aus bisher ungeklärter Ursache Feuer. Die Feuerwehr rückte aus und brachte die Situation schnell unter Kontrolle. Eine Person soll laut Aussage der Einsatzkräfte durch den austretenden Rauch verletzt worden sein. Wie stark, ist bisher nicht bekannt.

Als die Rettungskräfte eintrafen, soll das Bett bereits fast ausgebrannt gewesen sein. Die Feuerwehr löschte nach und sorgte für eine Durchlüftung des Gebäudes. Außer des Bettes habe nichts weiter in der Wohnung Feuer gefangen. Die verletzte Person wird zum jetzigen Zeitpunkt noch untersucht.

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort