Feuerwehr im Einsatz Feuerwehr rettet elf Personen aus brennendem Haus an der Erbschlöer Straße

Wuppertal · Gegen 13.40 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Einsatz in Wuppertal- Ronsdorf an der Erbschlöer Straße aus. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute war der gesamte Treppenraum des Mehrfamilienhauses verraucht und auch aus den Kellerschächten gab es eine erhebliche Rauchentwicklung.

 Die Feuerwehr rettete an der Erbschlöer Straße Personen aus einem brennenden Haus.

Die Feuerwehr rettete an der Erbschlöer Straße Personen aus einem brennenden Haus.

Foto: Tobias Apfelbaum

Sofort wurde nach Angaben der Feuerwehr die Rettung der 26 Bewohner des Gebäudes über zwei Drehleitern und tragbare Leitern auf der Rückseite des Hauses eingeleitet. Parallel dazu wurde der Treppenraum von einem Trupp unter Atemschutz kontrolliert und die Brandbekämfung von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren eingeleitet.

Elf Personen wurden durch die Feuerwehr über Leitern oder den Treppenraum gerettet. Zwei Personen mussten zur Kontrolle in Krankenhäuser gebracht werden. Anschließend wurde von den Feuerwehrleuten das Haus belüftet und alle Wohnungen mit Messgeräten kontrolliert. Es konnten keine bedenklichen Konzentrationen festgestellt werden.

Zu möglichen Ursachen über die Ursache des Brandes und die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Informationen vor.

(ab)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort