Blaulicht Brand in einem Supermarkt in Wuppertal: Feuerwehr rückt aus

Wuppertal · Bei dem Vorfall gab es keine Verletzten.

Brand in einem Supermarkt in Wuppertal: Feuerwehr rückt aus​
Foto: dpa/Marijan Murat

In der Nacht ist es in einem Supermarkt an der Straße Klingelholl zu einem Brand gekommen. Ein Mitarbeiter des 600 Quadratmeter großen Markts alarmierte demnach die Einsatzkräfte gegen 3.50 Uhr.

Ein angrenzendes Wohn- und Geschäftshaus vorsorglich evakuiert. Zur Brandbekämpfung mussten mehrere Trupps Atemschutz und zwei Strahlrohre, zusätzlich über die Drehleiter ein Wenderohr für die Brandbekämpfung am Dach einsetzen.

Der Markt und die angrenzenden Räume wurden mit Lüftungsgeräten rauchfrei geblasen. Die Nachlöscharbeiten waren aufwendig und zeitintensiv. In der Spitze waren bis zu 40 Einsatzkräfte vor Ort. Die Straße Klingelholl war im Bereich Bürgerallee während des Einsatzes gesperrt. Bei dem Vorfall ist niemand verletzt worden.

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort