1. NRW
  2. Wuppertal

Brand im Gebäude von "Amalfi" am Laurentiusplatz

Brand im Gebäude von "Amalfi" am Laurentiusplatz

Das war eine kurze Nacht für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Laurentiusplatz in Elberfeld: Weil Briefkästen und die Klingelanlage in dem Haus an der Kolpingstraße 17 brannten, mussten am frühen Sonntagmorgen 13 Personen ihre Wohnungen verlassen.

Gegen 1.45 Uhr war das Feuer, das nach Eintreffen der Einsatzkräfte schnell mit einem Strahlrohr gelöscht werden konnte, gemeldet worden. Das Treppenhaus des Gebäudes, in dem sich auch das italienische Restaurant Amalfi befindet, musste anschließend gelüftet werden, damit die Bewohner ihre Wohnungen verlassen konnten, denn der Rauch hatte ihnen den Fluchtweg versperrt. Bei zwei Personen führte der Notarzt eine Blutgasanalyse durch, konnte die beiden aber schließlich unverletzt entlassen.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurden dann sämtliche Wohnungen überprüft. Schadstoffe konnten nicht nachgewiesen werden, berichtet die Feuerwehr. Die Bewohner konnten anschließend wieder zurück in ihre Wohnungen. Hinsichtlich der Brand-/Unfallursache, Unfallhergang und Schadenshöhe verwies die Feuerwehr auf die Ermittlungen der Polizei. Nach ersten Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass es sich um Brandstiftung handelt. Red/ull