Brand am frühen Sonntagmorgen in Wuppertal

Feuerwehreinsatz : Brand am frühen Sonntagmorgen in Wuppertal

Die Wuppertaler Feuerwehr ist am frühen Sonntagmorgen zu einem Einsatz an der Mirker Höhe ausgerückt. Ein Brand drohte dort auf Wohnhäuser überzugreifen.

Auf der Mirker Höhe in Wuppertal ist am Sonntagmorgen ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde gegen 5 Uhr von Anwohner alarmiert.

Eine Gartenhütte stand beim Eintreffen der Rettungskräften in Vollbrand. Die Wuppertaler Feuerwehr war mit einem Löschzug und 16 Einsatzkräften vor Ort.

Wie die Feuerwehr unserer Redaktion mitteilte war besondere Eile für die Retter geboten, da die Gartensiedlung nah an den angrenzenden Wohnhäusern liegt. Um ein Übergreifen der Flammen auf die Häuser zu vermeiden, gingen zwei Trupps unter Atemschutz sofort an die Löscharbeiten. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Gegen 7 Uhr morgens war der Einsatz der Feuerwehr erfolgreich beendet.

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung