Boule-Platz in Wuppertal-Vohwinkel startet mit stählernem Maskottchen

Sportangebot : Boule-Platz in Vohwinkel startet mit stählernem Maskottchen

Mitglieder des VSTV haben an der Waldkampfbahn eine Anlage errichtet.

Es ist ein Paradies für Boule-Spieler. An der Vohwinkeler Waldkampfbahn haben die Anhänger der immer beliebter werdenden Trendsportart einen Platz mit professionellen Wettkampfbedingungen geschaffen. Insgesamt stehen neun Bahnen zur Verfügung. Auch in die jüngste Erweiterung haben die Mitglieder der seit 2010 bestehenden Boule-Abteilung des Vohwinkeler STV zahlreiche Arbeitsstunden investiert.

Absoluter Blickfang der neu gestalteten Anlage ist ein mehr als eineinhalb Meter großes Boule-Männchen, das aus Blechen und Rohren geschweißt wurde. Das stählerne Maskottchen wird am Samstag, 13. April, ab 14 Uhr zusammen mit der Platzerweiterung auf dem VSTV-Gelände, Zur Waldkampfbahn 100, offiziell eingeweiht. Im Anschluss gibt es für interessierte Besucher die Möglichkeit, den Boule-Sport kennenzulernen. Leihkugeln werden vom Verein gestellt.

„Immer mehr Menschen entdecken dieses spannende Spiel für sich“, sagt Abteilungsleiter Mario Lancioni. Allein im VSTV sind derzeit mehr als 50 Boule-Spieler aktiv. Die Mitglieder sorgen nicht nur für sportliche Erfolge, sondern eben auch für die idealen Rahmenbedingungen auf dem „Boulodrome“ an der Waldkampfbahn. „Wir sind sehr stolz auf dieses Gemeinschaftsprojekt, das durch großen ehrenamtlichen Einsatz möglich wurde“, betont Lancioni. Zum idyllischen Bild passt auch die liebevolle Bepflanzung des Geländes. Doch hier wird nicht bloß eine ruhige Kugel geschoben. Auch wenn Boule oder Pétanque auf den ersten Blick wenig rasant wirkt, steckt darin doch jede Menge sportlicher Ehrgeiz. Mit mehreren Teams war der VSTV schon bei zahlreichen Turnieren vertreten.

Neue Mitglieder sind
herzlich willkommen

Mario Lancioni fasziniert die Vielseitigkeit des Sports. Dieser sei bis auf wenige Ausnahmen auf jedem Untergrund und ganzjährig möglich. „Alle Zielgruppen erleben Boule als eine Sportart, bei der das Lebensgefühl und die Teamfähigkeit gesteigert werden, bei der man viel an der frischen Luft ist und bei der Spiel, Sport und Spaß auch bis ins hohe Alter möglich sind.“

Neue Mitglieder sind in der Boule-Abteilung des VSTV jederzeit willkommen. Training unter Anleitung findet mittwochs von 16.30 bis 19.30 Uhr statt, Vormittagsboule dienstags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr. Offene Spielzeiten sind samstags und sonntags ab 13 Uhr. Mehr Infos unter www.vstv.de oder per E-Mail an boule@vstv.de.