1. NRW
  2. Wuppertal

Bollywood in New Hampshire?

Bollywood in New Hampshire?

Total perplex kam W.Zettis Arbeitskollege von einer USA-Reise durch die New-England-Staaten zurück. In den zu dieser Jahreszeit bunt verfärbten Wäldern in New Hampshire erwartete der Urlauber raue Natur, viel Einsamkeit und vielleicht ab und zu ein Eichhörnchen.

Doch an den schönsten Aussichtspunkten und Gewässern sah der Kollege vor allen Dingen — Inder. Es war ein fast unwirkliches Erlebnis: überfüllte Parkplätze, riesige Schlangen in allen Restaurants rund um die State Forests und überall indische Gewänder und Kostüme in der Wildnis von New Hampshire. W.Zettis Kollege hat — um das deutlich zu sagen — überhaupt nichts gegen Inder. Doch warum plötzlich acht von zehn Frauen auf den Wanderwegen einen roten Punkt auf der Stirn hatten, aber abseits der Herbstwälder kaum zu sehen waren, das blieb ein Rätsel, das ihn nicht los ließ. War der Kollege versehentlich nicht in die USA, sondern nach Indien gereist? Das soll ja nicht das erste Mal passiert sein.