1. NRW
  2. Wuppertal

BMW-Fahrer kracht in geparkte Autos: Illegales Rennen in Wuppertal-Vohwinkel?

Schwerer Unfall : BMW-Fahrer kracht in geparkte Autos - illegales Rennen in Wuppertal-Vohwinkel?

Bei einem schweren Unfall in Vohwinkel ist ein 21-jähriger Fahrer mit zwei geparkten Autos kollidiert. Es entstand ein hoher Sachschaden, der 21-Jährige wurde verletzt. Die Polizei vermutet ein mögliches Autorennen.

In der Nacht zu Freitag ist es in Wuppertal-Vohwinkel zu einem Unfall mit einem Verletzten und hohem Sachschaden gekommen. Ein 21-Jähriger war gegen 00.50 Uhr mit seinem BMW auf der Kaiserstraße in Richtung Vohwinkler Straße unterwegs. Wie die Polizei weiter berichtet, überholte ihn ein Unbekannter mit seinem schwarzen Fahrzeug. Der BMW-Fahrer habe daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei gegen zwei geparkte Autos geprallt. Auch ein angrenzendes Geschäft wurde durch die Wucht des Aufpralls beschädigt. Der junge Mann zog sich demnach leichte Verletzungen zu.

Erste Erkenntnisse der Polizei deuten auf ein mögliches Rennen und eine zu hohe Geschwindigkeit der Fahrer hin. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Die Beamten suchen weiter nach dem flüchtigen, vermutlich unbeschädigten Fahrzeug.

Die Polizei bittet Zeugen, die im Zeitraum vor dem Unfall einen silberfarbenen BMW und einen schwarzen Mercedes bemerkten, die durch ihre Fahrweise auffielen, sich zu melden. Hinweise nimmt sie unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

(red)