1. NRW
  2. Wuppertal

Blue Moon: Wirt (48) wehrt sich mit Messerstichen

Blue Moon: Wirt (48) wehrt sich mit Messerstichen

Barmen. Mit Messerstichen in die Wade eines ungebetenen Gastes hat sich der Wirt des Blue Moon an der Siegesstraße in Barmen am Mittwoch gegen eine Prügelattacke gewehrt. Laut Polizei hatte der 48-Jährige zuvor zwei Männer des Lokals verwiesen.

Gegen 20.50 Uhr kamen die Männer wieder und einer soll sofort den Wirt angegriffen haben. Dabei ging unter anderem der Glaseinsatz der Eingangstür zu Bruch. Nach den Stichen des 48-Jährigen flüchtete das Duo über die Emilienstraße.

Bei dem Schläger soll es sich um einen etwa 30 Jahre alten, etwa 1,80 Meter großen Südeuropäer handeln. Zur Tatzeit hatte er dunkle, kurze Haare, einen Dreitagebart und war mit Jeans und einer dunklen Lederjacke bekleidet. Sein Begleiter war deutlich älter, etwas größer, hatte grau melierte Haare und einen Schnurrbart. Zur Tatzeit trug er eine hellblaue Jacke. Zeugenhinweise an die Kripo unter Ruf 2840. spa