Blau-orange Schwebebahn dreht Ehrenrunde durch Wuppertal

Abschiedsfahrt : Blau-orange Schwebebahn dreht Ehrenrunde durch Wuppertal

Überall in der Stadt hielten Schaulustige die letzte Fahrt mit der Kamera fest: Es war die letzte Chance den Schwebebahnwagen mit der Nummer 28 in Aktion zu sehen.

Für viele Wuppertaler war es der Höhepunkt am Wochenende: Als die blau-orange Schwebebahn, der GTW 72, pünktlich um 15 Uhr aus der Vohwinkeler Schwebebahnstation fuhr, wurde dieser Moment vielfach mit Kameras festgehalten. Zeit genug, das richtige Motiv zu finden, hatten die Schaulustigen. Denn das Tempo der Bahn war niedrig, die Ankunft an den Stationen wurde durch Hupen angekündigt.

Wenn die WSW den geregelten Schwebebahnbetrieb voraussichtlich im August wieder aufnehmen, werden nur noch die himmelblauen Wagen eingesetzt. Somit war es die letzte Gelegenheit, die blau-orange Schwebebahn in Aktion zu sehen.

Kritik ernteten die Wuppertaler Stadtwerke in den Sozialen Netzwerken dafür, dass der GTW72 auf seiner Abschiedsfahrt nicht geschmückt war. Möglicherweise ist dies der Fall, wenn die Schwebebahn zum Langen Tisch am 29. Juni in Vohwinkel aufgestellt wird.

Mehr von Westdeutsche Zeitung